Meyer-Hentschel Institut

Das Meyer-Hentschel Institut, Zürich/ Saarbrücken, ist ein Beratungsunternehmen für Brandowner, Detailhandel und Banken. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich. Seit 1985 beschäftigen wir uns mit langfristigen Trends, die grundlegende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben.

Meyer-Hentschel Institut Sciencepark
Unser Deutschland Office befindet sich im Science Park auf dem Campus der Universität des Saarlandes

 

Wir übersetzen Konsumtrends in konkrete Marketingmassnahmen

 

Aktuell haben zwei Trends besonders viel Potential für Unternehmen: der weltweite Convenience-Trend und der Babyboomer-Trend.

Unser Institut gilt als Entdecker der Zielgruppe Babyboomer  (die geburtenstarken Jahrgänge der 50er und 60er Jahre). Seit 1985 beraten wir Unternehmen bei der Bearbeitung reifer Zielgruppen. Deshalb verfügen wir über umfassendes und solitäres Know-how für die Entwicklung und Vermarktung von Produkten für diese wachsende Kundengruppe.

Das weltweite Zunahme der Zahl älterer Kunden befeuert auch den Convenience-Trend. Mit diesem Trend befassen wir uns intensiv seit 2012. Unsere Schwerpunkte sind Detailhandel und Verpackungen (Brandowner, Verpackungshersteller)

 

Der Gründer des Meyer-Hentschel Instituts

 

Gundolf Meyer-Hentschel, Gründer Meyer-Hentschel Institut, Zürich/ Saarbrücken
Gundolf Meyer-Hentschel

 

Gründer  unseres Unternehmens ist Dr. Gundolf Meyer-Hentschel. Bereits Anfang der 80er Jahre erkannte er den Babyboomer-Trend. Dies motivierte den studierten Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftler zur intensiven Beschäftigung mit dieser faszinierenden Entwicklung.

1994 stellte Gundolf Meyer-Hentschel den ersten AgeExplorer® vor und hat damit ein ganz neues Marktsegment geschaffen. Der AgeExplorer ist ein Anzug zum Erleben von altersbedingten Veränderungen. Auf diese Weise bietet er die Möglichkeit zum Blickwechsel und hat sich in einer grossen Zahl von Beratungsprojekten als produktiver Eye-Opener erwiesen.

 

Gefragter Keynote-Speaker

 

Gundolf Meyer-Hentschel versteht es, komplexe Sachverhalte verständlich und spannend aufzubereiten. Dies schätzen unsere Kunden in den Beratungsprojekten und auch die Zuhörer seiner Keynotes bei Kongressen und für Unternehmen. 

 

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Zürich

 

Gesellschaftliches Engagement des Meyer-Hentschel Instituts

 

Das unternehmerische Handeln von Gundolf Meyer-Hentschel ist sehr deutlich durch gemeinnütziges, gesellschaftliches Engagement geprägt. Seit vielen Jahren engagiert er sich dafür, dass die wachsende Zahl älterer Menschen stärker von den Medien wahrgenommen wird. Deshalb hat er im Jahr 2006 den “Publizistikpreis Senioren” initiiert. Der mit 3.000 EUR dotierte Preis motiviert Jahr für Jahr ein grosse Zahl von Journalisten, sich mit dem Thema “Alter” zu befassen.

3-Preisträger-2017-768x355

 

Eine weitere Facette für unser gesellschaftliches Engagement ist der SilverPack Award „Höfliche Verpackung“. Mit diesem Verpackungspreis will Gundolf Meyer-Henschel Marken und Unternehmen hervorheben, die verbraucherfreundliche Verpackungen auf den Markt bringen.  Die Preisträger erhalten die Auszeichnung „Höfliche Verpackung“ bzw. „Polite Packaging“. Die aktuellen Preisträger finden Sie hier.

 

Logo silverpack award_ohne Jahreszahl_komp